MF Flachdach - Flachdächer planen und prüfen

    MF Flachdach ist ein Flachdach-Berechnungsprogramm zur Erstellung von


  • Gefälledämmplan
  • Windsognachweis
  • Entwässerungsnachweis inkl. Notentwässerung
  • bauphysikalischen Nachweisen (U-Wert, Feuchtebilanz)
  • Messurkunden

Ohne Kenntnis von EC 1991-1-4, DIN 1986-100, DIN 12086-3, DIN 4108, DIN 6946 sowie der zugehörigen Fachregelteile erstellen Sie die Flachdachberechnung. Dabei überwacht MF Flachdach alle wechselseitigen Abhängigkeiten zwischen Gefälledämmung, Entwässerung, Windsog und Bauphysik.

    Beispiel: Ändert sich der Gefälleplan, wird umgehend


  • die Entwässerung den veränderten Teildachflächen angepasst
  • der U-Wert wird neu ermittelt
  • die Länge aller Dachbauschrauben neu berechnet

Ebenso wirkt sich ein geänderter Windsognachweis auf die Bauphysik aus, da jede Dachbauschraube eine kleine Wärmebrücke darstellt.

Mit MF Flachdach erhalten Sie Verlegesicherheit, Rechtssicherheit und erhöhen Ihre Kompetenz bei Planern und Bauherren. Sollten Sie einem Architekten eine fehlerhafte Flachdachberechnung nachweisen, locken sogar lukrative Nachträge!

1. Ort wählen

Über den Ort erfährt MF Flachdach automatisch Windzone, Schneezone, Höhe über NN und die Regenspende.

2. Dachform wählen und bemaßen

3. Dachaufbau wählen

Im Dachaufbau sind neben den bauphysikalischen Daten auch Bahn-Befestigerkombinationen enthalten.

4. Einbauteile platzieren

 

5. Berechnen lassen

Nach der abschließenden Eingabe ergänzender Parameter berechnet MF Flachdach alle Nachweise vollautomatisch! Sie müssen Ihre Flachdachberechnung nur noch drucken.