MF Ausmittlung

MF Ausmittlung ist ein Ergänzungsprogramm für die Programme MF DachDesigner, MF Windsog/Steildach und MF Steildach/Profi. 

    MF Ausmittlung ergänzt diese Programme um die Eingabe und Bearbeitung von


  • Dachgauben
  • Wohnraumdachfenstern, Ausstiegsfenstern
  • Schornsteinen
  • Loggien
  • Solarmodule
  • Abzugsflächen
  • aufgehende Bauteile

Innerhalb des MF DachDesigners ermöglicht MF Ausmittlung das Erstellen von Steildächern. Hierzu wird im MF DachDesigner ein Grundriss (Außenkante Mauerwerk) gezeichnet, welcher anschließend in MF Ausmittlung mit Trauf- oder Giebelüberständen und Dachneigungsangaben versehen wird. MF Ausmittlung führt daraufhin eine Dachausmittlung durch, d.h. es verschneidet die von den Traufen nach oben führenden Teildachflächen und erhält daraus Firste, Grate, Kehlen etc. Von diesem Moment an verhält sich MF Ausmittlung in allen 3 Wirtsprogrammen gleich, d.h. es ermöglicht das Einfügen von Gauben, Fenstern, Kaminen etc. in die jeweiligen Teilflächen.

    Bitte beachten:


  • In MF Steildach/Profi stehen nur vorgegebene Grundrissformen zur Verfügung. Diese Grundform ist nur durch Eingabe der Wandlängen änderbar.
  • MF Windsog/Steildach können zusätzlich freie, aber rechteckig umrandete Grundrissformen ausgemittelt werden.
  • Nur über den MF DachDesigner können Grundrisse mit schrägen Wänden und gerundeten Formen erstellt werden.